RDF/A Embedding RDF in HTML

A draft has been published of RDF/A.

This is a really simple way to embed RDF into html. Example:

<html>
    <head>
        <title>Jo Lambda's Home Page</title>
    </head>
<body>
<p>
 Hello. This is <span property="foaf:name">Jo Lambda</span>'s
home page.
 <h2>Work</h2>
 If you want to contact me at work, you can
 either <a rel="foaf:mbox" href="mailto:jo.lambda@example.org">email
 me</a>, or call <span property="foaf:phone">+1 777 888 9999</span>.
 </p>
</body>
</html>

from W3C:
2006-03-14: The HTML Working Group and the Semantic Web Best Practices and Deployment Working Group jointly have published the First Public Working Draft of the RDF/A Primer 1.0. Produced by the groups’ RDF in XHTML Task Force, the draft is a companion to the XHTML 2.0 specification. This document introduces syntax for expressing RDF metadata within XHTML and explains the use of the XHTML metainformation modules. Read about the HTML Activity and the Semantic Web.

trick your human friends

Old research, still funny. Dr Daniel Simons of the University of Illinois and Dr Daniel Levin of Vanderbilt University created nice setups to trick humans, based on attention.

The setup they created is: tell somebody to watch this video of basketball players and to count, how often the white team has passed the ball.

the video:
http://viscog.beckman.uiuc.edu/grafs/demos/15.html

At the end of the video,they ask: how often? And the (but don’t spoil this by telling it before): Did you notice the gorilla walking from right to left through the scene, banging on his chest?

An article on that.

Lehner’s Wirtshaus in Hannover

Sonntag hatte ich noch eine Projektbesprechung in Hannover-Stadt. Zusammen mit unseren Projektpartnern sind wir, nach einer kurzen Odyssee durch verschiedene Lokale, endlich im richtigen gelandet: Lehner’s Wirtshaus in Hannover. Sieht übrigens im IE besser aus als im Firefox.

Das war ein Glücksgriff für unser Meeting, darum gleich ordentlich bloggen.

Lehner's Wirtshaus in Hannover Lehner's Wirtshaus in Hannover

Lehners ist ein Restaurant/Wirtshaus, hat Bayrische Küche und gutes Bier. Das herausragende ist die Musik, ruhiger chillout. Etwas des Ambientes bekommt man vielleicht auf diesem Video mit.

Wir hatten unser Meeting, es ging um nepomuk.semanticdesktop.org, danach bin ich noch geblieben und habe mit Markus Lembeck geredet, dem Chef vom Lehners. Es ist eine Franchise-Kette, es gibt mehrere in Deutschland, siehe homepage und die andere homepage bei enchilada.de.

Es ist in der Nähe von Kröpcke / Marktkirche, Anfahrtsplan gibts auch. Kann ich vom ganzen Herzen empfehlen, die erst vor ein paar Tagen so richtig eröffnet, sind aber meiner Ansicht nach ein Glücksgriff für geschäftliche Essen. Es waren auch einige CeBit Gäste dort.

Kurzinfo:
Täglich geöffnet ab 11 Uhr
Happy Hour: Täglich ab 22.30 Uhr: Alle Cocktails und Longdrinks für € 4,50!

Lehner’s Wirtshaus Hannover
Knochenhauerstr. 36
30159 Hannover
Telefon: 0511-32 16 16
Fax: 0511-32 06 68
hannover@lehners-wirtshaus.de

Auftragsforschung und Grundlagenforschung

Was macht das DFKI eigentlich? Wir sind ja etwa 300 Forscher, arbeiten an Forschungsprojekten, publizieren Papiere, generieren Ideen. Also eigentlich Grundlagenforschung und Angewandte Forschung die zu Spin-Offs und Produkten bei Partnern führt.

In einem Satz: Wir sind das DFKI und wir machen Auftragsforschung.

Auftragsforschung! Zuerst hier von Daniel Porta während der Mittagspause verwendet. Ein Wort das die richtigen Neuronen triggert, Endorphine für alle. Testen wir das Wort mal in verschiedenen Sätzen:

  • Auftragsforschung
  • Wir forschen, aber mit einem Auftrag
  • Gebt uns einen Auftrag zum Forschen

google answers

The human search engine: enter a question at google answers, set a price and wait until other humans answer the question.

You pay $0.50 per question plus an amount between $2 and $200. Selected researcher, selected by google, will then answer within 24 hours.

read the faq to find it out.

A human web-service, tickling my neurons, this thing.